Häufig gestellte Fragen

Was muß ich vor der Anwendung beachten?

Verwenden Sie 24 Stunden vor dem Termin ein Bodypeeling zur Entfernung von überschüssigen Hautschuppen, indem Sie Hände, Ellenbogen, Knie und Füße (Fersen) besonders sorgfältig behandeln. Rasieren und epilieren Sie 1 Tag vorher Ihren Körper, bitte nicht am

Tag des Termins.

 

Ihre Haut muss beim Tanningtermin absolut frei von Bodylotion, Deodorant, Make-Up, oder Parfum sein. Idealer Weise duschen Sie direkt vor dem Termin nur mit ganz normalen Duschgel.

Kommen Sie zu den vereinbarten Termin mit dunkler bequemer und weiter Kleidung. Auch die Unterwäsche sollte dunkel und nicht aus Seide sein. 

Ansonsten läßt sich die Make-Up-Farbe bei der normalen Wäsche ganz einfach und rückstandslos entfernen.

 

Die eigentliche (bleibende Bräune), durch das DHA, entwickelt unter dem Make-Up nach und nach innerhalb der Einwirkzeit (diese kann zwischen 2-8 Stunden, je nach Produkt betragen)

 

Was sollte ich beim Tanning (beim besprühen) tragen?

Das können Sie ganz individuell für sich entscheiden. Sie können so wenig tragen, wie sie möchten, oder aber einen Badeanzug bzw. Unterwäsche.

Interessant ist hierbei immer eine Markierung zu haben, um den Bräunungseffekt zu sehen. Dafür biete ich auch witzige Tanning-Tattoos an (ab 2,50€ pro Stück). 

 

Wie lange braucht man?

Das Einsprühen ist eine Sache von Minuten. Viele Kunden brauchen nicht mehr als 15 Minuten, An- und Auskleiden inbegriffen.

 

Was ist zu direkt nach dem Tanning zu beachten?

Während das DHA unter dem Make-Up die tatsächliche bräune entwickelt, sollte in diesen Stunden auf jegliche Aktivitäten verzichtet werden, die sie zum Schwitzen veranlassen (Sport, Sauna usw.)

Das Make-Up, welches in der Tanninglotion enthalten ist und den Sofortbräunungsefekt beim Tanning ermöglicht, sollte nach der vorgegebenen Einwirkzeit des DHAs durch duschen entfernt werden.

Bitte nach Möglichkeit nicht länger als vorgegeben auf der Haut lassen, da sich dies sonst oftmals in den Hautfalten absetzt. 

 

Bitte beim duschen bzw. eincremen keine mineralölhaltigen Produkte verwenden. Die Haut bitte nicht mit dem Handtuch abrubbeln, sondern ab jetzt immer sanft tupfen.

 

Wie lange hält die Bräunung an?

Das ist abhängig von Ihrem Hauttyp. Normalerweise hält die Bräunung

7-10 Tage. Nach ca. 2 Anwendungen haben Sie eine Bräunung, wie man Sie nach ca. 7 oder mehr Sitzungen in einem Sonnenstudio erreicht.

 

Wie lange braucht man für Spray Tanning?                    Noch bei Airbrush Tanning benötigte das Einsprühen mit Tanning Lotion sehr viel Zeit. Mit dem preisgekrönten SunFX Pro Spray Applikator (Sprüh Pistole) ist die Bräunungslotion innerhalb weniger Minuten aufgesprüht.. Viele Kunden benötigen nicht mehr als 15 Minuten, An- und Auskleiden inbegriffen. 

Wie sieht die Haut aus? Sekunden nach der Spray Tanning Anwendung sieht die Haut schön braun aus. Diese Anfangsfärbung kommt durch den Make-Up-Anteil und wird durch das erste Baden oder Duschen  abgewaschen. Das DHA, welches sich unter dem Make-Up entwickelt, wird Ihrer Haut in maximal 8 Stunden eine natürliche Hauttyp spezifische Bräune verleihen.

Warum sollte ich eine UV-freie Körperbräunung mit Spray Tanning machen? Mehr denn je haben viele Menschen nicht mehr die Zeit, sich in der Sonne oder unter der Sonnenbank zu bräunen. Die UV-freie Sprühbräunung (Spray Tanning) “liefert” eine natürlich aussehende Urlaubsbräune ohne UV-Strahlen. Da Sie beim Tanning keinerlei schädliche UV-Strahlen der Haut aussetzen dürfen sogar Kinder sich mit der Lotion einsprühen lassen.

Holen Sie sich Ihre Spray Tanning Bräunung vor Ihrem nächsten Event (egal ob ein Date, eine Einladung zum Essen, eine Familienfeier oder weil Sie sich gebräunt einfach wohlfühlen…) und alle Ihre Freunde werden fragen: “Woher hast Du diese Bräune?“ „Warst du in Urlaub?“ Neben dem Soforteffekt kommt die Bräunung ohne UV-Strahlung aus, ist daher nicht gesundheitsschädigend und pflegt zudem Ihre Haut!

Nehmen Haare oder Augenbrauen nach Spray Tanning die Farbe an? Nein, die Tanning Lotion wirkt nur mit den Proteinen der Haut. Die Haare werden nicht verfärbt.

Bekommt man auch Sommersprossen nach dem Spray Tanning? Nein, eher umgekehrt: Sommersprossen, Leberflecken oder Pigmentveränderungen werden eher weniger sichtbar nach der Spray Tanning Anwendung.

Kann Spray Tanning mit UV – Behandlungen kombiniert werden bzw. kann ich mich damit in die Sonne begeben? Ja, kein Problem. Bitte beim aufenthalt in der Sonne immer eine Sonnenschutzcreme verwenden, da die die Tanningbräune kein Schutz vor UV-Strahlen bietet.

Ist der Selbstbräuner in der Spray Tanning Lotion natürlich und sicher? Ja. Nach Aussage der amerikanischen Behörde FDA und des Bundesministeriums für Risikobewertung besteht durch die Nutzung von DHA in kosmetischen Mitteln keine Gefahr für den Verbraucher. Die Sunfx-Lotionen sind so optimiert und abgestimmt, dass diese sogar in medizinischen Kliniken verwendet werden. 

Wie oft kann ich Spray Tanning anwenden? Vor einer zweiten Spray Tanning Anwendung am besten einen Tag warten, dann kann die Behandlung für einen dunkleren Teint wiederholt werden. Im Normalfall reicht es  alle 7 Tage.

Färbt die Tanning Lotion ab? Eine leichte Abfärbung auf der getragenen Textilien lässt sich leider direkt nach dem Spray Tanning nicht vermeiden, ist aber mit einer herkömmlichen einfachen Maschinen- oder Handwäsche leicht zu entfernen. Nach der ersten gründlichen Dusche färbt die Haut so gut wie garnicht mehr ab.

Wird meine Haut orangefarben oder streifig nach dem Spray Tanning ? Nein, die Tanning Lotion wurde mit dem reinstem DHA, welches auf dem Handelsmarkt zu bekommen ist, angereichert. Hingegen bei Produkten mit keinem reinem DHA  die typische orangene Hautfärbung entsteht.

Körpereigene Aminosäuren und Proteine verbinden sich mit der Lotion und somit werden die oberen Hornschuppen braun eingefärbt.

Wie lange hält der Effekt? Das ist abhängig von Ihrem Hauttyp. Normalerweise hält die Bräunung 7 – 10 Tage. Auch das regelmäßige eincremen mit Feuchtigkeitslotionen ist wichtig für die Haltbarkeit der Bräune.

Nach zwei Spray Tanning Anwendungen haben Sie eine Bräunung, wie man sie nach 10 oder mehr Sitzungen in einem Bräunungsstudio erreicht. Auch Leute, die in der Sonne nicht braun werden, können mit Spray Tanning eine natürliche Bräune bekommen. Gute Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit (eincremen mit Feuchtigkeitslotionen) ist wichtig.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt